Bergbau

Der Bergbau ist in einer zunehmend wettbewerbsorientierten und kapitalintensiven Branche tätig, in der die Gewinnmargen gering sind. Mit dem technologischen Fortschritt und der Einführung produktiverer Anlagen ist ein solides Wartungsprogramm erforderlich, um die Zuverlässigkeit zu verbessern und eine maximale Kapitalrendite zu erzielen.

Die Wartungskosten sind im Bergbau im Allgemeinen höher als in vielen anderen Branchen. Bis vor kurzem war die reaktive Instandhaltung die vorherrschende Strategie im Bergbau. Infolge von Anlagenausfällen und katastrophalen Schäden, die große Produktionsverluste und steigende Wartungskosten verursachen, hat die Branche ihre Wartungspraktiken modernisiert.

Unwegsames Gelände und schwierige Betriebsbedingungen sind Markenzeichen der Bergbauindustrie. Bergbaumaschinen stehen vor Herausforderungen wie schweren Lasten, Schmutz, großen Schwankungen bei den Drehzahlen und schwerwiegenden Fehlausrichtungen. Die bloße Größe der Ausrüstung und Faktoren wie die Lieferzeit von Ersatzteilen haben die Zustandsüberwachung für die Vorhersage von Ausfällen immer wichtiger gemacht.

Typische Anwendungen im Tagebau sind Baggergetriebe, Förderer und Brecher, bei denen sehr geringe Drehzahlen und Lastschwankungen die Zustandsüberwachung erschweren.

Im Untertagebau profitieren Anwendungen wie Aufzüge und Hebevorrichtungen normalerweise von der Zustandsüberwachung. Ventilatoren, die für die Belüftung von entscheidender Bedeutung sind, und Pumpen, die den Wasserstand kontrollieren und das Bohren unterstützen, sind weitere Anwendungsbereiche.

"Das Online-System ermöglicht eine langfristige Planung unserer Wartungsarbeiten. Letztendlich ist es unser Ziel eine Online-Überwachung auf allen wichtigen Betriebsanlagen zu installieren, und wir sind fast da. Wir haben uns entschieden, unsere SPM-Systeme weiterzuentwickeln, da wir gut zusammenarbeiten; es ist einfach, mit den Servicetechnikern in Kontakt zu treten, und sie bieten immer schnelle Hilfe"

Mats Johansson, Instandhaltungsleiter, Boliden Renström

Hochleistungsausrüstung für den Bergbau

Der Bergbau ist eine Schwerindustrie, in der Zustandsüberwachungsgeräte mechanische und Umweltkräfte überstehen müssen. Die SPM-Produktpalette umfasst Handmessgeräte, Online-Systeme und Zubehör , die speziell für die Stoßimpulsüberwachung rotierender Maschinen und Schwingungsüberwachungsgeräte zur Erkennung von Ausrichtfehlern, Zahnradproblemen, Auswuchtproblemen, usw. geeignet sind. Bei langsam drehenden Maschinen kann die SPM HD®-Messtechnik vorteilhaft verwendet werden. SPM HD verwendet RPM-basierte Abtastfrequenz- und algorithmische Korrelationstechniken, um die höchstmögliche Signalqualität und gestochen scharfe Spektren für die Analyse sicherzustellen.

Handmessgeräte

Das SPM-Sortiment an Handmessgeräten umfasst Geräte zur Messung von Stoßimpulsen, zur Messung der Schwingstärke und zur Analyse von Schwingungsspektren.

Intellinova Online Systeme

Ein Online-Zustandsüberwachungs- und Diagnosesystem ist ein Asset-Management-Tool, das Ihre Anlagen ständig überwacht und so die Verfügbarkeit und Leistung der Anlage maximiert.

Produkte für Ex-Umgebungen

Zu den Produkten für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen gehören unser Online-System und Handmessgeräte mit Zubehör wie Aufnehmer, Transmitter und Headset mit Mikrofon.

Aufnehmer und Transmitter

Die Auswahl des richtigen Aufnehmers für Ihre Anwendung ist entscheidend für die Messgenauigkeit. In einer Vielzahl von Optionen erhältlich, gibt es für jeden Bedarf einen Stoßimpuls- oder Schwingungsaufnehmer .

Fallstudien

News