Technologie und Know-how, denen Sie vertrauen können

SPM Instrument ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Condition Monitoring Technologie. Wir beliefern seit fast fünfzig Jahren die Industrie weltweit mit leistungsstarken Condition Monitoring-Lösungen und wir sind begeistert von dem, was wir tun. Unser ganzer Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Weltklasse-Produkten für Weltklasse-Zuverlässigkeit und Wartung - das macht uns anders.

Ausrüstung für jede Anwendung und jeden Überwachungsbedarf

Als Komplettanbieter entwickeln und vermarkten wir ausschließlich die Technologie, um Zustandsdaten von komplexen Maschinen zu messen, zu analysieren und zu präsentieren. Die Kraft unserer Innovationen ermöglicht es unseren Kunden, das Potenzial der weltweit effizientesten Condition Monitoring Lösungen zu erschließen.

Neben den fortschrittlichen Messtechniken  umfasst unsere umfangreiche Produktpalette alles von Aufnehmern, Transmittern und Verkabelungen bis hin zu leistungsstarken Online-Systemen und Handmessgeräten und Software, sowie Methoden und Produkten für die korrigierende Instandhaltung wie Laser-Wellenausrichtung und Auswuchten.

Unsere hochmodernen, intelligenten Condition Monitoring-Lösungen bilden eine hervorragende Basis für eine proaktive Instandhaltungsstrategie, die in normale Wartungsaktivitäten integriert ist und liefern ein umfassendes Bild über den Zustand kritischer Anlagen. Direkte und ausgewertete Zustandsinformationen werden als grün - gelb - rote Zustandscodes angezeigt,  wodurch Problemstellen sofort und einfach erkannt werden. 

Noch nie dagewesene Vorwarnzeiten mit HD-Technologie

Wir sind die Erfinder der hocheffizienten HD-Condition-Monitoring-Technologien. Mit unübertroffenen Vorwarnzeiten erkennen sie alle Fehlerquellen rechtzeitig, um die Wartungsarbeiten und Reparaturen mit minimaler Unterbrechung des Produktionsprozesses zu planen. Ob komplex oder einfach, die HD-Technologien können alle Ihre Zuverlässigkeitsprobleme lösen.

Qualifiziertes Training an der SPM Academy

Unser Ausbildungszentrum, die SPM Academy, bietet standardisierte Kurse und maßgeschneiderte Schulungen für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zustandsüberwachung, und ermöglicht diesen vollkommen kompetent zu sein und ihr Wissen über unsere Produkte und Technologien kontinuierlich zu aktualisieren. Wir sind ein akkreditierter Mobius Institute Training Partner und bieten ISO CAT I - III Schwingungsanalyse-Training mit Zertifizierung sowie SPM zertifizierte Condition Monitoring Analyst Kurse.

Weltweite Präsenz

Unser Hauptsitz, einschließlich F&E-Abteilung, Produktionsstätte und Ausbildungszentrum SPM Academy, befindet sich in Strängnäs, Schweden. Die SPM-Gruppe besteht aus mehr als zweihundert qualifizierten Fachleuten, von denen 80 in Schweden ansässig sind. Unser hochqualifiziertes globales Netzwerk von Verkaufs- und Servicevertretungen, das mehr als fünfzig Länder umfasst, ist hier um Ihre Instandhaltungsabteilung zu unterstützen und hilft Ihnen, das Beste aus Ihrem Condition Monitoring herauszuholen.

Kontaktieren Sie uns noch heute – wir freuen uns von Ihnen zu hören! 

Two SPM representatives showing measuring instruments from SPM in the early days
Leonova Infinity instrument in space
43A measuring instrument with shock pulse probe and headphones

Unsere Geschichte

2020

Eine neue Version von Condmaster® Ruby - unserer hochflexiblen Diagnose- und Analysesoftware, die einzigartige Funktionen zur Zustandsüberwachung und Prozessoptimierung bietet - wird veröffentlicht. Die neue Version bietet optimale Möglichkeiten zur Digitalisierung und zum Datenaustausch für IIoT-Umgebungen sowie einen erweiterten Zugriff auf Zustandsüberwachungsdaten auf mehr Plattformen, um den unterschiedlichen Benutzeranforderungen gerecht zu werden.

2019

SPM stellt den drahtlosen Sensor Airius® zusammen mit Condmaster.NET vor - einer benutzerfreundlichen, webbasierten Lösung zur Auswertung der Messergebnisse von Airius.

Die LineLazer App zur einfachen Maschinenausrichtung mit den LineLazer-Sensoren wird freigegeben.

Aktualisierte Versionen der beliebten Handmessgeräte BearingChecker und VibChecker kommen mit aktualisierten Funktionen auf den Markt.  

2018

SPM führt eine neue Version der umfassenden Zustandsüberwachungs-, Diagnose- und Fehlerbehebungssoftware Condmaster® Ruby ein. Die neue Version bietet einen höheren Durchsatz, mehr Verbindungsoptionen, erweiterte Statistikfunktionen und erweiterte Datenberichte.

2017

SPM stellt Intellinova® Parallel EN vor - ein weiterer Meilenstein in der Intellinova® Familie von Systemen zur kontinuierlichen Überwachung von rotierenden Maschinen. Eine neue Version der umfassenden Condition Monitoring Diagnose und Troubleshooting Software Condmaster® Ruby wurde ebenfalls veröffentlicht.

2016

SPM bringt neue drahtlose Laser-Ausrichtsensoren für das LineLazer-Konzept zur effizienten und bedienerfreundlichen Wellenausrichtung auf den Markt.

2015

HD ENV® – eine neue bahnbrechende Methode für die Schwingungsüberwachung, DuoTech® - ein Beschleunigungssensor, der Schwingungs- und Stoßimpulsmessung kombiniert, Intellinova®Parallel MB - eine weitere Version unseres Intellinova-Systems und nicht zuletzt eine neue Version der Condmaster® Ruby Software wurden in diesem Sommer auf dem globalen Markt eingeführt.

Anfang 2015 präsentierten wir eine neue Version unseres populären Elektronischen Stethoskops und eine Ex-Version unseres Intellinova Compact Online-Systems - Intellinova Compact Ex.

2014

SPM bringt die modernsten Handmessgeräte Leonova Diamond®IS und  Leonova Emerald®IS für extreme Ex-Zonen auf den Markt. IECEx und ATEX-zertifiziert bieten sie ausgefeilte Condition Monitoring-Funktionen für explosionsgefährdete Industrieumgebungen, einschließlich Zonen 0, 1 und 2.

2013

SPM bringt den Leonova Emerald® auf den Markt, ein Datenkollektor aus der Leonova Gruppe der Handmessgeräte und Verwandter von Leonova Diamond®.

2012

SPM bringt den Leonova Diamond® auf den Markt, ein Handmessgerät zur Zustandsüberwachung unter rauen Industriebedingungen. Condmaster®Ruby kommt auf den Markt, eine neue Version der Software zur Verwendung mit den Handmessgeräten und Dauerüberwachungssystemen.

2010

SPM bringt die revolutionäre SPM®HD Messtechnik auf den Markt. Diese digitale Verfeinerung der ursprünglichen Stoßimpuls-Methode ist alle Anwendungen geeignet und besonders gut für Maschinen mit niedriger Drehzahl. Condmaster®Nova 2010 wurde auch freigegeben und bietet viele neue Funktionen. Dazu gehört die Farbspektrum-Übersicht, eine völlig neue Art historische Spektren, Trends und Muster grafisch darzustellen.

2009

Das Handmessgerät VibChecker schlägt am Markt ein. Dieses Messgerät ist so wie der populäre BearingChecker, ein Einstiegsgerät für Condition Monitoring. Der VibChecker liefert innerhalb von Sekunden verlässliche und genaue Schwingungsinformationen.

2008

SPM bringt Intellinova®, ein Online System zur Zustandsüberwachung auf den Markt. Das System verwendet bewährte Methoden und moderne Technologien um die bestmöglich Überwachung von kritischen Maschinen zu gewährleisten.

2005

Leonova™ Infinity, BearingChecker und SLD Aufnehmer kommen auf den Markt.

2004

LineLazer, das Ausrichtzubehör für Leonova™ wird eingeführt.

2002

Ein weiterer Meilenstein der Condition Monitoring Technik: SPM Spektrum ermöglicht die erste echte und kalibrierte Analyse des Stoßimpulsspektrums. Ausgewertete Lagerzustandsmessung wird mit einer einfach anzuwendenden Mustererkennung kombiniert, um die Stoßimpulsquelle zu überprüfen.

1997

EVAM wird eingeführt. Dadurch wurden die Anstrengungen von SPM zur Entwicklung von einfacheren und effizienteren Beurteilungsmethoden bestätigt.

1990

Stoßimpuls- und Schwingungsmessung werden in einem ersten Schritt in Richtung einer umfassenden Zustandsüberwachung kombiniert. Gleichzeitig entwickelte SPM Lebensdaueranalysen  zur Beurteilung der wirtschaftlichen Auswirkung der Zustandsüberwachung.

1984

Nach intensiver Forschung konnten wir - im wahrsten Sinne des Wortes - den Schmierzustand des Lagers in der  SPM® Methode. In der zweiten Hälfte der 80er Jahre fand eine wirklich revolutionäre Softwareentwicklung statt. In unserer Welt und in der Welt unserer Kunden hielt der Computer Einzug.

1980

SPM hat Millionen von Messstellen installiert und das tragbare Messgerät 43A - einen wahren Klassiker - in einer Stückzahl von 40 000 verkauft.

1970

Das Unternehmen SPM wurde gegründet. Nach einigen Jahren entwickelten wir die ersten Regeln zur Beurteilung der Messsignale, die Søhoel erfassen konnte. Auch heute betreiben wir aktiv die Weiterentwicklung dieser Regeln, sowohl im Labor als auch im Industriebereich.

1969

Der Erfinder Eivind Søhoel ließ die Stoßimpulsmethode, mit der sich die schwachen Stoßimpulse von Wälzlagern messen lassen, patentieren.

1965

Die Geschichte von SPM begann in den 60er Jahren. Zu dieser Zeit bestand die Zustandsüberwachung darin, ein Ohr an einen Holzstab oder einen Schraubenzieher zu halten und dem Geräusch der Maschine zuzuhören. Wenn etwas zu hören war, war es gewöhnlich schon zu spät. Der dänische Reeder A.P. Møller machte die bittere Erfahrung, dass die Ladepumpen seiner Tanker viel zu oft ohne Vorwarnung ausfielen. Ein Erfinder und ein unternehmerischer Finanzier beschlossen, nach einer Lösung für dieses Problem zu suchen.