Condition Monitoring mit High Definition (HD) Technologien liefert eine extrem lange Vorwarnzeit, wodurch der Planungshorizont für Instandhaltung und Reparaturen maximiert wird. Dies wiederum ermöglicht die volle Ausnutzung der Maschinen-Lebensdauer, Reduzierung der Reparaturkosten und Minimierung der Folgen von ungeplanten Ausfallzeiten.

Die Arten von mechanischen Fehlern, die bei einer bestimmten Maschine auftreten können, sind dem Wartungspersonal bekannt. Was benötigt wird, ist eine einfache Nachricht, dass sich ein Fehler entwickelt und eine Anzeige über den Schweregrad. Wenn der zu erwartende Maschinenfehler definiert ist, können Sie einfach die Überwachungsmethode, die das schnellste, günstigste und zuverlässigste Ergebnis liefert, wählen.

Unsere HD-Technologien basieren auf einzigartigen und patentierten Messtechniken und liefern außergewöhnliche Möglichkeiten die Instandhaltung zu planen und die Produktion sicherzustellen.

 


Mit HD ENV wird eine Warnung über einen sich verschlechternden Zustand bereits ab Stufe 1 angezeigt und deckt den gesamten Schadensprozess ab (von der Rissbildung bis zu losen Teile und Abplatzungen).


Vorteile unserer HD-Technologien:

  • Schadensverfolgung über die gesamte Entwicklung - dadurch extrem lange Vorwarnzeiten
  • Vorbeugende Instandhaltung mit maximiertem Planungshorizont
  • Getriebe- und Lagerschäden werden durch außergewöhnlich klare Spektren und Zeitsignale erkannt


High Definition Hüllkurven-Technik
- eine neue Ära in der Schwingungsüberwachung

Die neue und patentierte HD ENV®-Technik eröffnet eine neue Ära der Schwingungsüberwachung. Zum Aufspüren von Maschinenproblemen, die in der Regel in einem sehr frühen Stadium mit herkömmlichen Schwingungsmess-Techniken schwer zu finden sind – zum Beispiel Getriebe- und Lagerschäden – nutzt dieses Verfahren ausgeklügelte Algorithmen zur digitalen Signalverarbeitung, um optimale Daten für Trendzwecke zu erhalten. HD ENV kann verwendet werden, um Anlagen in einem sehr großen  Drehzahlbereich zu überwachen. Die Technik kann auch mit bereits installierten Schwingungsaufnehmern verwendet werden und kann somit schnell und einfach in bestehende industrielle Infrastrukturen integriert werden.

 

High Definition Stoßimpuls-Methode - SPM HD
- Stoßimpuls-Überwachung in einem sehr großen Drehzahlbereich

Die vielfach gefeierte SPM HD®-Stoßimpuls-Messtechnologie ist eine patentierte Weiterentwicklung der Stoßimpulsmethode (SPM) und liefert zuverlässige Informationen über die Schmierung und den mechanischen Zustand von Lagern. Eine sofortige Bewertung des Lagerzustands erfolgt mittels eines leicht verständlichen Grün-Gelb-Rot-Farbschemas. Dank fortschrittlicher digitaler Technik und drehzahlabhängiger Abtastfrequenz eignet sich SPM HD für die Messung in einem sehr breiten Drehzahlbereich, selbst für Anwendungen mit ultraniedriger Drehzahl (0,1 - 20 000 U/min).

 

High Definition Order Tracking 
- Umgang mit variabler Drehzahl

Bei HD Order Tracking wird die Datenerfassung, unabhängig von Drehzahlschwankungen, immer auf die aktuelle Drehzahl angepasst, um gestochen scharfe Spektren zu erzeugen. HD Order Tracking ist ungefähr zehnmal besser als traditionelle Order-Tracking-Algorithmen, wenn die Drehzahl nicht vollkommen stabil ist.

 

Überlegene Kombination von HD-Technologien
- Das Beste aus zwei Welten

Es ist nicht notwendig, nur eine Messtechnik zu wählen. Der DuoTech® Beschleunigungssensor verbindet das Beste aus diesen innovativen Überwachungstechnologien. Die Kombination der patentierten HD ENV und SPM HD Messtechniken bietet maximale Flexibilität und ermöglicht eine überlegene Schmierfilm- und Lagerüberwachung – während des gesamten Lager-Verschleißprozesses - sowie die Erfassung von Schwingungsproblemen.