Condmaster Ruby 2019

Pressemitteilung
Strängnäs, 4. Juli 2018

SPM Instrument, Schweden, führender Anbieter von Condition Monitoring Technologie und Produkten, gibt heute die Einführung von Condmaster© Ruby 2019 bekannt, der neuesten Version der umfassenden Diagnose- und Fehlerbehebungssoftware für Zustandsüberwachung. Die neue Version bietet einen höheren Durchsatz, mehr Konnektivitätsoptionen, erweiterte Statistikfunktionen und verbesserte Datenberichte.

SPM Instrument setzt seine Erfahrung und umfangreiche Software-Expertise fort, um neue Benutzerfreundlichkeit zu bieten und Kunden und Partnern dabei zu helfen, den größtmöglichen Nutzen aus der Software zu ziehen. Die neue Version adressiert das wachsende Bedürfnis nach Interoperabilität und Echtzeit-Datenintegration in industriellen Unternehmensumgebungen.

Connectivity für die Smart Factory

Durch die Konzentration auf Konnektivität und Effizienz bietet diese Weiterentwicklung von Condmaster Ruby Optionen, die den Prozess des Datenaustauschs mit Automatisierungsgeräten, IoT-Geräten und Steuerungssystemen in der intelligenten Fertigung weiter vereinfachen. Die Fähigkeit, qualitativ hochwertige Zustandsüberwachungsdaten in Big-Data-Analysen und maschinelles Lernen zusammenzuführen, ermöglicht genauere Vorhersagen und schärfere Analysen.

Die neue Version enthält ein REST-API (Application Programming Interface), eine einfach zu implementierende, Industrie 4.0-freundliche Programmierschnittstelle, die es Condmaster ermöglicht, als Knotenpunkt für Zustandsüberwachungsdaten zu fungieren, auf die andere Ressourcen zur weiteren Verarbeitung oder Analyse zugreifen können. In einer bevorstehenden Revision wird auch OPC UA unterstützt, um die Interoperabilität weiter auszubauen.

Hocheffiziente Datenverarbeitung

In Condmaster Ruby 2019 steigern zahlreiche Verbesserungen die Datenbankleistung erheblich. Erweitertes paralleles Computing ermöglicht eine schnellere Ausführung von Prozessen und Berechnungen und unterstützt so Big-Data-Analysen. In vielen Fällen erleben Benutzer Leistungssteigerungen bis zum 10-fachen, z. B. bei Berechnungen von Fehlersymptomen und bei Backups. Zu den Verbesserungen gehören eine schnellere Datenbanksynchronisierung mit verstärkter Datenintegrität, aktualisierte Backup-Verwaltung und erweiterte Backup-Optionen.

Detaillierte KPI-Nachverfolgung mit Plant Performer

Ein wesentliches Merkmal der neuen Softwareversion ist das Statistikmodul Plant Performer, das einer umfangreichen Weiterentwicklung unterzogen wurde. Plant Performer erstellt und visualisiert Statistiken zu technischen und wirtschaftlichen KPIs im OEE/TEEP-Bereich für die Anzeige, Auswertung und den Druck im Condmaster Entity Server. Das Modul ist ein sehr nützliches Instrument, um die Vorteile der Zustandsüberwachung aufzuzeigen und ihre technischen und wirtschaftlichen Auswirkungen auf alle Ebenen der Organisation zu kommunizieren. Plant Performer-Daten können über eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) in andere Systeme exportiert werden. Statistiken aus einer unbegrenzten Anzahl von Condmaster-Datenbanken können exportiert und importiert werden - zum Beispiel aus anderen Abteilungen, Produktionseinheiten, Werken oder einer ganzen Gruppe - für den einfachen Vergleich von Daten.

Weitere Informationen zu diesen und anderen Neuigkeiten in Condmaster Ruby 2019 finden Sie unter ‘Upgrade Vorteile’ oder wenden Sie sich an Ihre SPM-Firma.

SPM Instrument AB
Telephone +46 (0)152-225 00
email info@spminstrument.se