Measurement with Leonova Diamond

Das schwedische Unternehmen für technische Produktionsunterstützung DynaMate AB hat sich für die Investition in Ausrüstung von SPM Instrument entschieden, nachdem verschiedene Lieferanten für Zustandsüberwachung bewertet wurden.

DynaMate, das Kunden in der schwedischen Fertigungsindustrie und anderen Industrien industrielle Support- und Wartungsdienste anbietet, hat daher in seinen ersten Leonova Diamond Datenanalysator investiert, einschließlich der Analyse- und Diagnosesoftware Condmaster Ruby 2019. Mit dem neu erworbenen Handmessgerät führt DynaMate die routenbasierte Messung an Werkzeugmaschinen und Nebenanlagen durch.

Das Gerät enthält die patentierten Messtechniken HD ENV zur Schwingungsüberwachung und SPM HD zur Stoßimpulsmessung. Die Zustandsüberwachung mit HD-Technologien bietet außergewöhnliche Vorwarnzeiten bei einer Verschlechterung des mechanischen Zustands von Lagern und Getrieben mit sehr klaren Messergebnissen aufgrund der einzigartigen digitalen Signalverarbeitung. Bei Maschinen mit variabler Drehzahl liefert HD Order Tracking scharfe und klare Spektren, bei denen der Frequenzbereich unabhängig von der Drehzahl immer die interessanten Fehlersymptome abdeckt.

Das Abkommen beinhaltet auch eine Grundausbildung in Condition Monitoring für Mitarbeiter von DynaMate, die im November 2018 in der SPM Academy stattfinden wird.

Kenneth Glennemo, Manager Machine Service bei DynaMate AB, sagte in einem Kommentar: "Nachdem wir mehrere Lieferanten bewertet hatten, wählten wir SPM als Lieferant von Schwingungsüberwachungs- und Auswuchtgeräten. Wir betrachten SPM als einen hervorragenden Partner mit hoher Kompetenz und guter Supportfunktion."

DynaMate AB, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Scania CV AB, ist eines der größten Industriedienstleistungsunternehmen Schwedens mit rund 300 Mitarbeitern im ganzen Land und einem Jahresumsatz von rund 350 Mio. SEK.