Die Auswahl des richtigen Aufnehmers für Ihre Anwendung ist entscheidend für die Messgenauigkeit. Die Messdaten sind nur so gut wie der Aufnehmer, der für die Messung verwendet wird. Erhältlich in verschiedenen Ausführungen, gibt es Stoßimpuls- oder Schwingungsaufnehmer für jeden Bedarf.

 

Dual-Technologie-Beschleunigungssensor

Der DuoTech® Beschleunigungssensor ist ein einzelner Aufnehmer  für Schwingungs- oder Stoßimpulsmessungen oder beide in Kombination. Er bietet ein Maximum an Flexibilität, um die besten Messtechnik für eine bestimmte Art von Problem oder Anwendung auszuwählen. DuoTech ist ein individuell abgestimmter piezoelektrischer Beschleunigungssensor, der eine ausgezeichnete Leistung in einem sehr großen Anwendungsbereich liefert.

Der Beschleunigungssensor ist intern durch einen Faraday'schen Käfig abgeschirmt und bietet somit maximalen Schutz vor Masseschleifen und HF-Störungen. Er ist IEPE-kompatibel und wird über MIL-Stecker und verdrilltes Kabel an Standard-Schwingungseingänge angeschlossen. Dies ermöglicht eine einfache Integration in bestehende Anlagen und macht den Beschleunigungssensor zur hervorragenden und kostengünstigen Wahl für Retrofit-Projekte. Die Nennempfindlichkeit ist 100 mV/g und der Stoßimpulsmessbereich ist -12 bis 75 dB.

Rostfreies, säurefestes Stahlgehäuse und hermetische Abdichtung machen ihn für raue Umgebungen zur geeigneten Wahl.

 

Schwingungsaufnehmer

Die SOLID Aufnehmer sind piezo-elektrische Accelerometer der Kompressionstype, jeder individuell abgestimmt. Verbesserte Elektronik und verbesserte Umgebungseigenschaften liefern hervorragende Leistungsmerkmale in einem großen Anwendungsbereich.

Die SOLID Aufnehmer und Transmitter sind für die rauesten Industrieumgebungen ausgelegt. Rostfreies, säurefestes Stahlgehäuse, isolierter Aufbau und hermetische Abdichtung machen sie sehr robust.

 

Schwingungs-Transmitter

Die SOLID Transmitter liefern ein 4-20 mA Ausgangssignal proportional zur Schwinggeschwindigkeit, in deren Frequenzbereich. Das Ausgangssignal kann in herkömmliche Prozessleitsysteme wie SPS, DCS und SCADA eingespeist werden. Die Transmitter werden betrieben, indem sie von einer Standard 4-20 mA Schleife versorgt werden. Es ist keine separate Versorgung notwendig.

Merkmale der Transmitter sind der einzigartige Mikro-Controller und die im Sensor gespeicherten Kalibrierdaten. Der Messbereich ist 0-25 mm/s und der Frequenzbereich 2-1000 Hz.

Die SOLID Aufnehmer und Transmitter werden mit axialem Anschluss für eine schnelle und einfache Montage geliefert. Ein spezieller SOLID Aufnehmer mit seitlichem Anschluss ist auch für den Einsatz in rauen industriellen Umgebungen verfügbar, in denen Feuchtigkeit und Wasser zu Problemen bei den Messgeräten führen können.

 

Triaxial-Schwingungsaufnehmer

Der triaxiale r Schwingungsaufnehmer ist ein schlagfester, rauscharmer Beschleunigungssensor mit einem großen Frequenzbereich  (Z-Achse 2-10 000 Hz, X- und Y-Achse 2-7000 Hz).

Er ist hermetisch abgedichtet, hat EMI/RFI und ESD-Schutz und erfügt über einen vielseitigen M12-Anschluss.  Die Empfindlichkeit ist 100 mV/g und der Temperaturbereich -50 bis +120°C.

Der Aufnehmer ist für 3-Kanal-Messung mit dem Handmessgerät Leonova Diamond geeignet.

 

 

Stoßimpulsaufnehmer

Stoßimpulsaufnehmer werden in allen SPM Installationen zur Lagerüberwachung verwendet. Sie werden in angesenkte Montagebohrungen im Lagergehäuse montiert. Ein Stoßimpulsaufnehmer wandelt die von einem Lager emittierten Stoßimpulse in ein elektrisches Signal um. SPM liefert unterschiedliche Stoßimpulsaufnehmer mit verschiedenen Adaptern und Werkzeugen für die verschiedensten Einbauorte.

Der Standard SPM Stoßimpulsaufnehmer ist der 40000. Für Anwendungen, die eine Kabellänge zwischen Aufnehmer und Messeinheit von über 4 Meter erfordern, wird der 42000 verwendet, bei dem das Signal bis zu 100 Meter weit übertragen werden kann.

 

Schutz und Sicherheit

Anschlüsse

Die SOLID Aufnehmer sind durch eine Reihe neuer Kabelstecker aus Verbundwerkstoff, mit TNC, 2-Pin oder SMB Anschlüssen, komplettiert. Durch ihre Korrosionsbeständigkeit, ihre Schwingungsdämpfung und dem reduzierten Gewicht sind sie Steckern aus Metall überlegen.

 

Geschützte Installation

Um die Installation zu schützen, liefern wir verdrillte Kabel und unbeschichtete, säurefeste Schutzschläuche. Diese werden auf das Kabel aufgeschoben und am Kabelstecker befestigt.

Zum Fixieren des Schutzschlauchs stehen rostfreie Befestigungsschellen zur Verfügung. Zum Schutz der Kabelverbindungen vor Feuchtigkeit und Wasser steht eine Service Box aus rostfreiem, säurefestem Stahl zur Verfügung.

 

 

EX - Ausführung

Stoßimpuls- und SOLID Aufnehmer, Transmitter und Stecker gibt es auch in Ex-Ausführung, zugelassen gemäß der ATEX Richtlinie zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen. DuoTech wird es auch in EX-Version geben.

Funktionalität und Leistungsmerkmale der Ex-geschützten Produkte sind mit deren Gegenstück des Basismodells identisch.