The Nordic Paper Åmotfors paper mill

Nordic Paper Åmotfors. Foto: Nordic Paper

Die schwedische Spezialpapierfabrik Nordic Paper Åmotfors in Värmland setzt ihre Investition in Condition Monitoring Equipment von SPM fort und erweitert nun das bestehende Online Schwingungsüberwachungssystem auf der Papiermaschine PM6 mit zusätzlichen Messpunkten.

In einem ersten Schritt investiert die Papierfabrik in sechsundsechzig DuoTech-Beschleunigungssensoren, die Schwingungs- und Stoßimpulsmessung mit den patentierten HD ENV und SPM HD-Technologien kombinieren und eine maximale Frühwarnung bei einer Verschlechterung des mechanischen Zustands geben. Die HD-Technologien bieten klare und leicht zu interpretierende Messergebnisse in einem sehr frühen Stadium der Schadensentwicklung und liefern optimale Voraussetzungen für die geplante Wartung.

Die neuen Messpunkte sind an das  Online-System Intellinova angeschlossen, das mit Schwingungssmodulen ausgestattet ist. Die Installation des Systems erfolgt während eines geplanten Wartungsstopps in diesem Sommer.

Werksleiter Christer Österberg, warum diese Investition getätigt wird: "Wir haben schon seit ein paar Jahren Online-Messungen an den Yankee- und Trocknerzylindern auf der PM6 und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Jetzt  haben wie entschieden weiterzumachen, sodass wir in drei Jahren die gesamte Papiermaschine online haben, was meiner Meinung nach eine sehr zuverlässige Überwachung bietet."

Neben der Online-Überwachung an der  PM6 mit Intellinova hat das Werk in Åmotfors auch das Handmessgerät Leonova Diamond zur routenbasierten Zustandsmessung an weniger kritischen Anlagen im Einsatz.

Nordic Paper Åmotfors produziert jährlich 48.000 Tonnen ungebleichtes, individuell gefertigtes Kraftpapier auf den Papiermaschinen PM1 und PM6. Kraftpapier ist ein sehr starkes Papier aus 100% frischer Faser (im Gegensatz zu recycelten Faser- Produkten), das unter anderem als Sackpapier und als Beschichtungen auf Wellpappe (bekannt als Kraftliner) verwendet wird. Weitere Verwendungen für Kraftpapier sind als Zwischenlagenpapier für die Stahlindustrie und elektrotechnisches Papier zur Isolierung von elektrischen Komponenten.